Meister BAföG – Aufstiegsförderungsbildungsgesetz (AFBG)

Bereits seit sieben Jahren existiert das Aufstiegsförderungsbildungsgesetz und wird mittlerweile immer mehr genutzt. Allein 2014 haben sich 172.000 Fachkräfte über diesen Weg weiter gebildet. Besonders im Bereich der Existenzgründung im Handwerk ist meist der Meister Titel notwendig, wenn man nicht in Aussicht auf eine solche Weiterbildung mit der Handwerkskammer eine Ausnahmegenehmigung vereinbaren konnte.

„Um diesen Aufwärtstrend zu sichern, werde ich bei der geplanten AFBG-Novelle mit einem Bündel von Leistungsverbesserungen, modernisierten Strukturen und einer Erweiterung des Kreises der Geförderten einen klaren Impuls setzen, um das Meister-BAföG zu stärken“, so Bundesbildungsministerin Johanna Wanka in einer Pressemitteilung.

Ziel der Verbesserungen soll eine Erhöhung der Vereinbarkeit von Familie und Aufstiegsfortbildung sein. Zum 1. August 2016 steigen die Freibeträge und Bedarfssätze beim Meister-BAföG. Der Unterhaltsbeitrag für Alleinstehende erhöht sich von 697 auf 760 Euro. Die Einkommensfreibeträge steigen für die Teilnehmer von 255 auf 290 Euro, für Ehegatten von 535 auf 570 Euro und je Kind von 485 auf 520 Euro.

Neben diesen Leistungen zum Lebensunterhalt bei Vollzeitmaßnahmen, gibt es folgende Förderungen:

  • 30,5 % der Lehrgangs- und Prüfungsgebühren, die max. 10.226 EUR betragen dürfen (sprich max. 3.118,93 EUR)
  • günstiges Darlehen für den Rest der Gebühren
  • Förderung der Kosten für das Prüfungsstück i. H. v. max. 1.534 EUR als zinsgünstiges Darlehen

Genauere Infos zum „Meister BaföG“ finden Sie hier.

Wir von Concept Nord helfen Ihnen gern bei der Existenzgründung im Handwerk und bei Ihrem Weg in die Selbstständigkeit. Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung in der Begleitung von Gründern und rufen sie uns an!

Tel.: 04841/77684-0

Wir begleiten Sie gern -bei allen Fragen- auf Ihrem Weg
in die Selbstständigkeit und in der Zeit danach.

Finanzierungsvolumen 2019

eingeholte
Zuschüsse

230.700 €

eingeholte Zuschüsse Icon
aktuell in Bearbeitung

1.068.800 €

Vorjahr

212.000 €

vermitteltes
Finanzierungsvolumen

1.027.000 €

vermitteltes Volumen Icon
aktuell in Bearbeitung

8.845.000 €

Vorjahr

8.397.000 €

vermitteltes
Investorenkapital

556.475 €

vermitteltes Investorenkapital Icon
durchschnittlicher Zins

12,8 %

Vorjahr

926.500 €